Meine Meinung zu ... Buslinie 855

Ich suche den Dialog! In der Kategorie FAQ dieses Blogs veröffentliche ich deshalb meine Antworten auf Fragen, die mich per Mail oder auf anderen Wegen erreicht haben.

Frage:

Die Anfang April gestartete Buslinie 855 ist nach meiner Beobachtung äußerst schwach frequentiert. Sollte sich das Fahrgastaufkommen nicht dramatisch verändern, ist der Betrieb der neuen Buslinie m. E. ökonomisch und ökologisch nicht zu rechtfertigen.

Sind Sie bereit, Dinge, die sich anders als erwartet entwickeln, zu korrigieren?

Weiterlesen: Meine Meinung zu ... Buslinie 855

Gewerbe am Ort bedeutet nicht nur Steuereinnahmen sondern auch Arbeitsplätze in Puchheim

Aktive Wirtschaftsförderung

Um auch in Zukunft ausreichend Steuermittel zur Verfügung zu haben ist es notwendig, die Wirtschaftsförderung weiter zu stärken und eine aktive Gewerbepolitik zu betreiben. Gewerbe am Ort bedeutet nicht nur Steuereinnahmen für die Stadt sondern auch, und das ist mir sehr wichtig, Arbeitsplätze in Puchheim. Da in nächster Zeit nicht mit einer wesentlichen Erweiterung der Gewerbeflächen zu rechnen ist, müssen die Bestandsflächen sinnvoll genutzt werden. Vorrangig ist der Erhalt der Unternehmen am Ort und die Bereitstellung von Erweiterungsflächen, letztlich die Stärkung der Puchheimer Unternehmen. Aber auch die Ansiedlung neuer Unternehmen auf leerstehenden Bestandsflächen muss unterstützt werden. Die Einkommensteuerbeteiligung darf ebenfalls nicht aus den Augen verloren werden. Hier ist es sinnvoll weiterhin Wert darauf zu legen, dass sich Puchheim als Stadt für alle präsentiert und sich somit eine breite Grundlage Einkommensteuerbeteiligung ergibt.

Gewerbe am Ort bedeutet nicht nur Steuereinnahmen sondern auch Arbeitsplätze in Puchheim.

Eine Ehrenamtskarte für den Landkreis

Landrat Karmasin unterstützt meine Forderung nach einer Ehrenamtskarte und will sie bald landkreisweit einführen.

Landrat Karmasin und Harald Heitmeir

Die Idee einer Ehrenamtskarte im Landkreis Fürstenfeldbruck nimmt Gestalt an. Ich habe mit meiner Forderung einer Ehrenamtskarte für Puchheim, besser aber für den ganzen Landkreis Fürstenfeldbruck, eine Diskussion angestoßen, die nun bald Früchte tragen könnte. Wie Landrat Thomas Karmasin nun erklärte, soll die Ehrenamtskarte auch im Landkreis bald kommen.

Weiterlesen: Eine Ehrenamtskarte für den Landkreis

Meine Meinung zu ... Buslinie 855

Ich suche den Dialog! In der Kategorie FAQ dieses Blogs veröffentliche ich deshalb meine Antworten auf Fragen, die mich per Mail oder auf anderen Wegen erreicht haben.

Frage:

Vor kurzem wurde die neue Buslinie 855 in Puchheim eingeführt. Gerade fährt der Bus wie auf  dem Bild durch den Aubinger Weg, weshalb diese Straße ca. alle 20 min. mit einem riesigen Bus komplett versperrt ist. Da die Straße nicht allzu breit ist, kann man nicht an dem Bus vorbeifahren, sondern muss als Anlieger wieder rückwärts aus der Straße rausfahren, damit der Bus durchfahren kann. Dies ist ein besonders großes Problem, wenn am Morgen bzw. Abend auch noch die Kinder der Kinderkrippe "Zappelfinger" von Ihren Eltern gebracht, bzw. abgeholt werden. Dort sind wenige Parkplätze vorhanden, sodass die Eltern teilweise auf der Straße halten, dass der Bus nicht mehr durchkommt.

Weiterlesen: Meine Meinung zu ... Buslinie 855

Für die politische Meinungsbildung sind Transparenz und frühzeitige Bürgerinformation unbedingt notwendig

Transparenz und frühzeitige Bürgerinformation

Mein Ziel ist es, die bereits gute Informationspolitik der Stadt Puchheim weiter auszubauen. Ich halte die Transparenz der politischen Entscheidungen für unbedingt notwendig. Nicht nur damit die Entscheidungen der Gremien nachvollzogen werden können sondern auch, damit sich die Puchheimer rechtzeitig an der politischen Meinungsbildung beteiligen können. Hierfür ist es aber notwendig, dass vor einer Veröffentlichung die grundlegenden Daten vorliegen, auf deren Basis die Meinungsbildung erfolgen kann.

Für die politische Meinungsbildung sind Transparenz und frühzeitige Bürgerinformation unbedingt notwendig.