Festakt zum 20-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaften zwischen Zalakaros, Nagykanizsa und Puchheim

Gestern fand der Festakt zum 20-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Zalakaros, Nagykanizsa und Puchheim statt. Die Feier, welche genauso fröhlich begangen wurde wie sich die Partnerschaft seit Anbeginn gestaltet, wurde vom Streichorchester des Gymnasium Puchheim und dem Streichquintett Zalakoros musikalisch begleitet. Die Höhepunkte des Rahmenprogramms stellten aber mit Sicherheit das Sockenpuppentheater der Grundschule Puchheim-Ort, mit einer sehr unterhaltsamen Aufführung der Oper Carmen und einem "berühmten" Lied aus der Sesamstraße, und die Tanzgruppe Zalagyöngye aus Nagykanizsa dar. Bei der Aufführung der Tanzgruppe stellte sich ganz offensichtlich die, in den Reden immer wieder betonte, Gemeinsamkeit zwischen Ungarn und Bayern dar. Die Tänze der Ungarn ähnelten sehr dem in Bayer gepflegten Schuplattler, lediglich Musik und Tracht unterscheiden sich hier.

 

Sowohl der Bürgermeister von Nagykanizsa, Péter Cseresnyés, als auch der Puchheimer Bürgermeister Dr. Herbert Kränzlein hoben die Bedeutung der Städtepartnerschaften für das gegenseitige Verständnis in Europa hervor. Der Bürgermeister von Zalakaros, Novák Ferenc, lobte, dass die Partnerschaft auch ohne die jeweiligen Stadtverwaltungen sehr lebendig ist. Er verglich die Städtepartnerschaft mit einer Ehe und unterstrich dies dadurch, dass der Dr. Herbert Kränzlein den Rathausschlüssel von Zalakaros überlies. Er begründete diese Geste damit, dass auch in einer Familie allen einen Schlüssel für die gemeinsame Wohnung haben sollten.

Den Höhepunkt der Feier bildete die Übergabe der Europafahne des Europarates an die Stadt Puchheim, als Auszeichnung für die vorbildliche Pflege von Städtepartnerschaften. Dies ist nach dem Europadiplom bereits die zweite Auszeichnung der Stadt Puchheim. Die Übergabe der Fahne erfolgte durch das Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates Herrn Klaus Bühler. Im Anschluss an die Übergabe würdigte auch Dr. Edit Masika, die Abteilungsleiterin des Konsulats der Ungarischen Repubilk in München, die Zusammenarbeit der Partnerstädte.

Die Stadt Puchheim berichtet hier:
http://www.puchheim.de/index.php?id=6571,1
http://www.puchheim.de/index.php?id=6587,1
http://www.puchheim.de/index.php?id=6580,1


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren