Eine zukunftsorientierte Energiepolitik ist regenerativ, regional und wirtschaftlich

Zukunftsorientierte Energiepolitik

Bei der Energiepolitik der Stadt Puchheim bin ich der Meinung, dass die KommEnergie GmbH den richtigen Weg eingeschlagen hat. Dieser Weg sollte in den nächsten Jahren konsequent weiter verfolgt werden. Die KommEnergie GmbH ist der erste kommunale Stromversorger in der Region, welcher seine Kunden ab 2012 ausschließlich mit regenerativen Strom versorgen wird. Der Bereich der Stromproduktion aus regenerativen Quellen soll in nächster Zeit ausgebaut werden. Allerdings lege ich Wert darauf, dass für diese Beteiligung die Grundregeln wirtschaftlicher Betätigung gelten. Das bedeutet, dass alle Maßnahmen unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit betrachtet werden müssen. Wenn sich eine Stadt mit Steuergeldern wirtschaftlich betätigt müssen diese eine angemessene Rendite erbringen, welche wieder für das Gemeinwesen eingesetzt werden kann.

Eine zukunftsorientierte Energiepolitik ist regenerativ, regional und wirtschaftlich.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren