Meine Meinung zu ... Planungen der Nachbargemeinden

Ich suche den Dialog! In der Kategorie FAQ dieses Blogs veröffentliche ich deshalb meine Antworten auf Fragen, die mich per Mail oder auf anderen Wegen erreicht haben.

Frage:

Soll die Stadt Puchheim sich in die Planungen der Süd-/Ost-Umgehung der Stadt Olching einschalten?

Meine Meinung:

Grundsätzlich stellt die Entwicklung des Verkehrs in den Städten Olching, Puchheim sowie den Gemeinden Eichenau und Gröbenzell eine große Aufgabe dar, die in kommunaler Zusammenarbeit gestaltet werden sollte. Auf Grund der baulichen Entwicklungen in diesem Bereich sind, insbesondere in den 70er Jahren, zahlreiche Flächen verloren gegangen, auf denen der Verkehr, jeweils ohne Beeinträchtigung der Nachbargemeinden, hätte gelenkt werden können. Nunmehr ergibt sich die Situation, dass meist eine Entlastungsmaßnahme einer Kommune zu einer Belastung einer anderen Kommune wird. Diese Aufgabe gilt es grundsätzlich gemeinsam zu lösen.

Zu der Süd-/Ost-Umgehung von Olching konnte die Stadt Puchheim eine Stellungnahme abgeben und hat dies auch getan. Im Übrigen hat die Stadt Puchheim keinen Einfluss auf die Planungen und die Realisierung dieser Maßnahme. Eine Beteiligungsmöglichkeit für die Stadt Puchheim ist nicht gegeben.

 

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren